Home / News / Endlosschleife Google Home und Amazon Echo

Endlosschleife Google Home und Amazon Echo

Endlosschleife Google Home und Amazon Echo auf Youtube zu sehen

Kürzlich wurde ein Video auf Youtube veröffentlicht, in dem du die Endlosschleife Google Home und Amazon Echo sehen kannst. Dabei führen Google Home und Amazon Echo ein unendlich langes Gespräch. Mit über 500.000 Aufrufen ist das Video ein großer Hit.

Nur zwei Kalendereinträge nötig

Wer das Setup selbst nachbauen will, muss die beiden Geräte auf zwei Kalender zugreifen lassen auf denen einer der beiden Einträge „Alexa, was steht heute Abend auf meinem Kalender?“ und „Hey Google, was steht heute Abend auf meinem Kalender?“ eingespeichert sind. Wenn man nun Alexa fragt was heute auf dem Kalender steht, dann liest Alexa den Kalendereintrag mit dem Text „Hey Google, was steht heute Abend auf meinem Kalender?“ vor. Durch das Keyword „Hey Google“ wird Google Home aktiv und liest dann seinen Kalendereintrag vor. Dadurch stellt er Alexa die gleiche Frage nach dem Kalendereintrag, und so weiter und so fort.

Zwei Amazon Echos können auch miteinander reden

Es sollte eigentlich auch möglich sein Amazon Echo und Amazon Echo Dot miteinander sprechen zu lassen, z.B. indem man einen Kalendereintrag mit dem Text „Alexa, was steht morgen auf meinem Kalender?“ für heute und „Alexa, was steht heute auf meinem Kalender?“ für den morgigen Tag hinterlegt.

Check Also

Alexa mit Fire TV: So funktioniert Alexa mit der Fernbedienung

Fire TV Update bringt Alexa auf den Fernseher US Nutzer können durch ein neues Updates Alexa …

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz